Naturmomente - Sehen, Hören, Fühlen, Erleben

Unterwasser

Wir tauchen in Flüssen, Bächen, Quellen, Seen und Tümpeln um den heimischen Wasserwelten auf die Spur zu kommen. Nicht immer ist das ganz problemlos: Oft ist das Wasser trüb oder die Protagonisten sind sehr scheu. Ein geeignetes Equipment und das Wissen um die Verhaltenbiologie der Tiere sind Voraussetzung um überhaupt brauchbare Szenen drehen zu können.

Für die in den 90er Jahren gebräuchlichen großen und schweren Fernsehkameras haben wir damals ein eigenes Gehäuse bauen lassen...

... heute sieht das bei weitaus besserer Bildqualität in HD alles etwas handlicher aus.

Auf Spezialkonstruk- tionen setzen wir aber immer noch: Mittels adaptierter Videobrille ist ein Blick unter Wasser jetzt auch von außen möglich.

Bachforelle im Revier